Freitag, 27. September 2019, 19:00 Uhr

Der ehemalige Superintendent und Vater unseres Pfarrers Joachim Krätschell liest aus seinen Erinnerungen an die Friedliche Revolution von 1989

Werner Krätschell
Die Macht der Kerzen

Die evangelischen Kirchengemeinden und Pfarrhäuser waren zentrale Orte in der DDR auf dem Weg der Friedlichen Revolution. Sie boten Schutzräume, formierten Gruppen und ließen freien Gedankenaustausch zu. Dadurch waren sie auch Anziehungspunkt für jene, die sich nicht zum christlichen Glauben bekannten, und erfüllten gesellschaftliche Funktionen weit über das Religiöse hinaus. Eine Tradition, die bis heute in Kirchengemeinden wie der
Berliner Gethsemanekirche fortgesetzt wird.

Werner Krätschell

Der evangelische Pfarrer Werner Krätschell war Ende der 1980er-Jahre als Superintendent für 24 Kirchengemeinden im Norden Ost-Berlins verantwortlich. Im Pfarrhaus an der Breiten Straße trafen sich Oppositionelle: Künstler und Intellektuelle wie Reiner Kunze und Adolf Dresen, Kirchenleute wie Ruth und Hans Misselwitz. Das Haus war ein Treffpunkt der demokratischen Opposition und der Friedlichen Revolution, auch die Stasi war immer in der Nähe. In der Wendezeit saß Krätschell als einer der Moderatoren am Berliner Runden Tisch. Anhand seiner Tagebuchaufzeichnungen aus dem letzten Jahr der DDR erinnert er sich und kommentiert aus heutiger Sicht die ereignisreiche Zeit der Friedlichen Revolution in Ost-Berlin.

»Wo sind die 89er?« fragt Timothy Garton Ash in seinem Essay, der das Buch beschließt, und beschreibt damit die fehlende Kollektivvorstellung der Generation im Vergleich zu den 68ern. Er plädiert dafür, die 89er in zweierlei Hinsicht zu definieren: als diejenigen, die mit der Friedlichen Revolution die Tore aufgestoßen haben und diejenigen, die 89 geboren sind und nun hindurchlaufen müssen. »Die Macht der Kerzen« lädt dazu ein, diese Generation kennenzulernen und Werner Krätschells lebendigen Erinnerungen an die Zeit des Umbruchs zu folgen.


Werner Krätschell
Die Macht der Kerzen
Erinnerungen an die Friedliche Revolution
Mit einem Essay von Timothy Garton Ash

96 Seiten, 10 Abbildungen
Broschur
ISBN 978-3-96289-046-9
15,00 Euro (D), 15,50 Euro (A)

Mitwirkende
Ort
Hochmeisterkirche Halensee, Westfälische Straße 70a, 10709 Berlin, Deutschland
Preis